Sommer

Sonnenstrahlen brennen, bräunen die Haut Achselschweiß herzhaft gräbt die Spur, wässert die Baumwolle, breitet sich deltahaft gleich, nicht heben den Arm, sonst bricht der Deich.

sdc141112.jpgAugen getrübt von der Mittagssonne, rein in den Markt. Sonnenbrillen dekoratives Accessoire, verschönt, versetzt den Städter in den Zustand der allgemeinen Coolness. Schein, Scheinheiligkeit, Heiligkeit? Cool wird man nicht, cool ist man, prangt der Spruch von den Wänden. Stehende Hitze. Sommer, Sonne, Launigkeit, gesaugt mit Haar und Händen.

Autor: stelldicheinsweetygirl

Großgewachsen, Blauäugig und Anfang der Dreißiger. Trinke gern Tee und bewege die kleinen Schaltflächen der Tastatur um meinen überaus bunten Phantasien Ausdruck zu geben. Gracias und viel Freude beim Lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s