Miniworks 2

Miniworks 2/ Kunstauktion im Schillerpalais in Neukölln.

Werbung in eigener Sache.  Am 1. 12 nehme ich mit einem Ölgemälde „Legless“ bei der Miniworks Auktion teil.

Also wer von den Berlinern und Nichtberlinern gern Kunst kauft, greift in die Taschen und bietet mit. Es gibt insgesamt 50 Werke.

Beginn ist der  1.12.  19.00 Uhr
Ab dem Abend werden Gebotszettel mit der Werknummer auf das zu bietende Werk, der Betrag und der Käuferkontakt auszufüllen sein. Dies gilt bei Abgabe als bindend und wird als Höchstgebot angesehen bis ein höheres Gebot für dieses Werk abgegeben wird.
Das jeweilige Höchstgebot für alle Arbeiten ist über eine Wandprojektion jederzeit einsehbar, sowie wird eine stets aktuelle Online-Version der Auktion auf der Webseite des Schillerpalais bereit gestellt. Das heisst, es können auch Email-Gebote abgesendet werden.

Während/Nach dem Aufbau wird es eine kleine Eröffnungsrede geben und die Bar eröffnet (Kühle Getränke / Glühwein + heisser Eintopf und Muffins)
Danach gibt es Live-Musik von KiSeki gegen 20:30-21:00 Uhr

Die Finissage findet am Freitag, 16.12. statt. Bis 20:00 Uhr an diesem Tag können vor Ort und online Gebote abgegeben werden. Danach stehen die endgültigen Höchstgebote fest, die versteigerten Arbeiten, können von den Käufern direkt mitgenommen werden. Die Bezahlung der Käufer erfolgt in der Regel in bar.

Veranstaltungsort:

Schillerpalais e.V.

Kunst- und Aktionsraum
Schillerpromenade 4
12049 Berlin
Tel: 030- 62 72 46 70/ -71/ -73
Fax: 030- 62 72 46 74
http://www.schillerpalais.de